Collagen und Montagen - Die Poesie des Alltags einfangen

03.04. - 06.04.2018 - Freie Kunst Akademie Augsburg

Anfang des 20. Jh. entstanden Collage und Montage als Ideen, um abseits von Malerei und Zeichnung den Zeitgeist der Moderne auszudrücken. Zeitungen, Plakatreste und Fundstücke verwendeten die Künstler damals gern als Materialien.

Auch heute ist es spannend, mit verschiedensten Papieren und (Alltags-)Material Collagen zu fertigen. Wir beginnen mit der Suche nach neuen (Erzähl-)Formen. In Übungen kombinieren, erweitern und erfinden wir diese vollständig neu. Die räumlichen Ebenen loten wir in unterschiedlichen Techniken aus. Wir schichten, reißen, montieren, formen oder fügen Zeichnung und Farbe hinzu. Dabei ist es möglich, Geschichten und entstandene Gefühle in die Komposition zu übertragen und mutig zu versuchen, das eigene künstlerische Potenzial zu nutzen.

In Einzel- und Gruppenbesprechungen erhalten Sie neue gestalterische Anregungen.

Termin:     03.04. - 06.04.2018
Kurstage:   4 Tage (Sa. - Di.)
Uhrzeit:   10:00 - 17:00 Uhr
Ort:   Kloster St. Stephan, Augsburg

mehr dazu